L E I S E  L U F T D Ü S E

- Schallverringerung um 20 dB

Wenn Druckluft sich entspannt, zischt es.
Der Lärm kann bis zu 100 dB erreichen und ist schädlich für das Gehör.
Die Berufsgenossenschaft hat diesbezüglich strenge Auflagen erlassen. Ein Grund mehr, leise Luftdüsen einzusetzen!

Je nach Druck kann der Schall bei der SO-NW4 um bis zu 20 dB verringert werden, und das ohne Druckverlust. Eine spezielle Luftführung nützt den vorhandenen Druck besser aus. Die Luftmenge kann durch Verdrehen der SO-NW4 auf dem MS-M10x1 reguliert werden; das erspart ein Drosselventil.
Um den Schall zu verringern, der beim Austritt gespannter Druckluft entsteht, wird der Luftstrahl durch 5 Austrittslöcher linear ge richtet und so entstehen kleinere Schallpegel – sprich weniger Lärm.

Die Regulierdüse SO-RD wird bei flüssigen Medien eingesetzt. Die Flüssigkeitsmenge lässt sich durch Verdrehen der SO-RD regulieren und sogar ganz abstellen.

Material: Messing vernickelt





Kombinationsmöglichkeiten (PDF 224 kb)

Bestell-Nr.
Luftverbrauch
pro min.
[m3]
Maß
[Gewinde]
Schallpegel
[dB]
SO-NW4 0,140 M10x1 86
SO-RD4 0,240 M10x1 85
SO-RD6 0,300 M12x1 86

Alle Daten gemessen bei: 6 bar Betriebsdruck.


Zubehör:
Metallschlauch >>>
Verlängerungsstück >>>